Digitalisierung? Einmal zum Mitnehmen, bitte!Rückblick 2020

Rückblick

Digitalisierung? Einmal zum Mitnehmen, bitte!

Ursprünglich als Networking- und Get-together Event geplant, fand die TECHBAR 2020 aufgrund der Corona-Pandemie kurzerhand online, als Webinarreihe, statt.

 

5 Wochen | 5 renommierte Speaker | 250 Teilnehmer | 1 großes Thema: Digitalisierung

 

Fünf Wochen lang haben uns 5 renommierte Speaker aufschlussreiche und einzigartige Einblicke in ihre Digitalisierungsprojekte gegeben. 250 Teilnehmer/innen haben die Gelegenheit genutzt und sich rund um das Thema der TECHBAR 2020 - Digitalisierung? Einmal zum Mitnehmen, bitte! Informiert und ausgetauscht.

Unsere Speaker

Roman Haack

Head of Pharmacovigilance

Bayer AG

Peter Kühni

Senior Technology Architect

Schweizerische Bundesbahnen (SBB)

Dr. Sönke J. Magnussen

Head of IT Supply Chain Management OPS

Lufthansa Technik

Sebastian Sinning

Leiter Corporate & Business Development

IAV GmbH

Sven Wahler

VP Accounting Enabling Functions

Uniper Financial Services GmbH

TECHBAR 2020

abwechslungsreich und vielfältig

Von dem Einblick in den Digitalisierungsprozess einer der weltweit führenden Engineering-Dienstleister der Automobilindustrie aus organisatorischer Sicht, über ein Konzept der Lufthansa Technik, wie sich aus einer Legacy Applikationslandschaft eine Cloud Ziel-Architektur sowie zwei Sessions zum Thema künstliche Intelligenz bis zur Skizzierung eines Projektes mit der Low-Code-Entwicklungsplattform Appian.

 

Jede Session war spannend, sehr aufschlussreich und hatte ihr individuelles Highlight. Trotz der unterschiedlichen Schwerpunkte und der verschiedenen Branchen, aus denen die Experten kommen, wurde eins deutlich – Digitalisierungsprojekte stellen jetzt die Weichen für die Zukunft.

Ich freue mich, dass ich bei dem diesjährigen Event dabei sein konnte. Im Zusammenspiel mit dem TECHBAR-Team haben wir spannende und erkenntnisreiche Sessions auf die Beine gestellt. So macht die Digitalisierung Spaß.
Roman Haack | Bayer AG

Wir haben viele Vorträge über Technik und Digitalisierung gehört. Bei all dem dürfen wir aber auch den Menschen nicht vergessen. Auf jeden Fall muss es unser Ziel sein, alle Menschen mitzunehmen. Soll heißen, Qualifikationen sind anzupassen aber auch Weiterbildungen und das Interesse für Neues müssen geweckt werden. Die Digitalisierung verändert nicht nur Branchen und Berufe, sondern sie hat gewaltigen Einfluss darauf, wie wir Arbeit gestalten und organisieren.

Sven Wahler | Uniper Financial Services

Syncworks TECHBAR ist für mich eine super Plattform für den branchenübergreifenden Austausch. Das hat sich dieses Jahr besonders in der sich meinem Vortrag anschließenden Diskussion gezeigt – inspirierend und aufschlussreich.

Dr. Sönke J. Magnussen | Lufthansa

Die TECHBAR musste dieses Jahr kurzfristig auf ein digitales Format umswitchen und hat gezeigt, wie wichtig Flexibilität und Mut im Zusammenhang mit der Digitalisierung sind.

 

Mein Fazit: Mut wird belohnt. Es war eine tolle Webinarreihe.

Sebastian Sinning | IAV GmbH Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr

Für mich als Referent war die TECHBAR ein gelungener Anlass: Ich konnte meine Erfahrungen im Umgang mit künstlicher Intelligenz in einer Großfirma einem interessierten und engagierten Publikum vorstellen. Die vielen interessanten Fragen der Zuhörer der Veranstaltung und die Kontaktaufnahmen im Anschluss fand ich sehr inspirierend. Ich freue mich jetzt schon auf die nächste Austragung der TECHBAR!

Peter Kühni | Schweizerische Bundesbahnen (SBB)
Ich freue mich, dass ich bei dem diesjährigen Event dabei sein konnte. Im Zusammenspiel mit dem TECHBAR-Team haben wir spannende und erkenntnisreiche Sessions auf die Beine gestellt. So macht die Digitalisierung Spaß.
Roman Haack | Bayer AG

Wir haben viele Vorträge über Technik und Digitalisierung gehört. Bei all dem dürfen wir aber auch den Menschen nicht vergessen. Auf jeden Fall muss es unser Ziel sein, alle Menschen mitzunehmen. Soll heißen, Qualifikationen sind anzupassen aber auch Weiterbildungen und das Interesse für Neues müssen geweckt werden. Die Digitalisierung verändert nicht nur Branchen und Berufe, sondern sie hat gewaltigen Einfluss darauf, wie wir Arbeit gestalten und organisieren.

Sven Wahler | Uniper Financial Services

Programm 2020

10.09.2020

16.00 Uhr

Erst denken, dann handeln: Mit der richtigen Strategie zum digitalen Wandel

Sebastian Sinning, IAV GmbH

17.09.2020

16.00 Uhr

Digitalisierung treiben: IT-Architektur, Organisation und Roadmap einer Cloud-Migration

Dr. Sönke J. Magnussen, Lufthansa Technik

24.09.2020

16.00 Uhr

Digital Finance in der Praxis: Machine Learning in der Rechnungseingangsverarbeitung

Sven Wahler, Uniper Financial Services

01.10.2020

16.00 Uhr

Künstliche Intelligenz (KI) bei den Schweizerischen Bundesbahnen – ein Reisebericht

Peter Kühni, Schweizer Bundesbahnen (SBB)

08.10.2020

16.00 Uhr

Schneller digital: Prozessautomatisierung mit Appian

Roman Haack, Bayer AG